Лого
RussianEnglishChineseGermanJapaneseFinnishKorean
Ereignisse
19.10.2009
Dritte Sitzung der russisch-finnischen Arbeitsgruppe für Tourismus
26.09.2009
JATA – 2009: Präsentation des russischen Tourismus und zweiseitiges Treffen der professionellen Vereinigungen Japans und Russlands
14.08.2009
Über Tourismus in Russland für breites Publikum in der Volksrepublik China
03.08.2009
Man bereitet die erste Konferenz für Inlandtourismus vor
18.06.09
Die Präsentation des russischen Tourismus in Warschau
11.06.09
„Helle Nächte“ für Reiserveranstalter aus asiatisch-pazifischen Ländern
05.06.09
Bildung der „russischen touristischen Klubs“ im Ausland
26.05.09
«Welt ohne Grenzen“ nimmt an der Verwirklichung des Antikrisenprogramms teil
15.05.09
Präsentation des Projekts „Welt ohne Grenzen“ in Sankt Petersburg
Plan der Ausstellungen für 2009
previous
18.06.09
next
Die Präsentation des russischen Tourismus in Warschau
 
Am 9. Juni fand die Präsentation der touristischen Möglichkeiten unseres Landes in der Hauptstadt Polens Warschau statt, die mit dem Feiern des Tages Russlands verbunden war.
Die Präsentation wurde von Ministerium für Sport, Tourismus und Jugendpolitik der Russischen Föderation, Föderalen Agentur für Tourismus und  Partnerschaft „Welt ohne Grenzen“ mit Unterstützung der allpolnischen touristischen Genossenschaft „Gromada“ organisiert.
Bei der Präsentation, die im Hotel „Gromada“ im Zentrum Warschau stattfand, waren zahlreiche Vertreter der polnischen Reiseveranstalter, der Leiter der Konsularabteilung der Botschaft der Russischen Föderation in Warschau Dmitrij Nesterov, der Vorsitzende der Verwaltung der allpolnischen touristischen Genossenschaft „Gromada“ Roman Budzynski, die Vertreter des polnischen Fernsehens und  anderer Massenmedien anwesend.
Von „Welt ohne Grenzen“ trat der Leiter des Projekts Anton Schmerling bei der Präsentation auf, der über touristisches Potenzial Russlands, Pläne zur Bildung der „Russischen touristischen Klubs“ im Ausland, unter anderem in Warschau – in Analogie zu dem schon in Guangzhou gebildeten Klub berichtete und Tätigkeit der Partnerschaft unter anderem in Entwicklung der Zusammenarbeit mit europäischen Ländern vorstellte.
Dann stellten die Gebiete Pskow und Kaliningrad ihre touristischen Ressourcen vor und der Vertreter von VAO „Inturist“ berichtete über Tätigkeit seiner Gesellschaft und ihre Vorschläge auf polnischem Markt.
Nach der Präsentation fand Briefing statt, bei dem antworteten die Mitglieder der russischen Delegation auf zahlreiche Fragen.
Anton Schmerling fuhr die Verhandlungen über Wege der möglichen Zusammenarbeit der Vereinigung „Welt ohne Grenzen“ mit den auf Präsentation anwesenden Leitern des Reisebüros „Wspolnota 200“ durch, erstes Treffen mit denen im Frühling dieses Jahres in Moskau stattfand.
Solche breite Vorstellung der touristischen Ressourcen Russlands in Polen fand in den letzten Jahren zum ersten mal statt. Das, wie groß das von der Präsentation erweckte Interesse war, wie schnell und aktiv die Image- und Informationserzeugnisse über Russland (darunter von der Partnerschaft „Welt ohne Grenzen“ herausgegebene) genommen wurden, und Fragen, die von Gästen der Veranstaltung gestellten wurden, zeugten von einem: die Information über unsres Land im allgemeinen und über seine touristische Möglichkeiten ist in Polen nicht genug. Die Kontakte im Bereich Tourismus zwischen zwei Ländern sind sehr schwach und der polnischen Kollegen Meinung nach kennen die Vertreter der Tourismusbranche Russlands und Polens wenig einander.
Deshalb kann man die stattgefundene Präsentation als Anfang der zweiseitigen Arbeit in Entwicklung des touristischen Austausches zwischen Ländern betrachten, der zweifellos das große und noch wenig benutzte Potenzial hat.
 
 

Address in Moscow : 105066

ul. Olkhovskaya,  4  bld.1

tel/fax  +7(495) 62-777-19

tel.      +7(495) 720-48-11

 

 

 

 

Login::
EnterРазработка сайта - iji-design / Adlabs